Joomla TemplatesWeb HostingWeb Hosting
Start Kardinalsgarnelen

Süsswasser-Kardinalsgarnele - Caridina dennerli

KardinalsgarneleDie Kardinalsgarnele ist eine Caridina-Art und stammt aus Indonesien/Sulawesi (Matano-See). Sie lebt dort endemisch.
Sie ist etwas anspruchsvoller an die Wasserwerte als die meisten anderen Garnelen. Das Wasser sollte eher weich sein, aber einen pH-Wert um 8 haben. Auch die Temperatur muß recht hoch sein (um 28 Grad).
Meine ersten 10 Kardinalsgarnelen pflege ich seit August 2008. Es sind Wildfänge. Sie scheinen sich aber recht wohl zu fühlen, da ich bereits Ende September ein erstes tragendes Weibchen entdeckt habe.
Weitere Infos folgen.

Update Mai 2009

Die Kardinalsgarnelen sind inzwischen vom 25l-Becken in ein 54l-Becken umgezogen. Die Einrichtung des Beckens besteht aus Quarzsand als Bodengrund, einige Stücke versteinertes Holz und einer Wurzel. Mit in dem Becken sind 5 adulte Thylomelania spec. und inzwischen zahlreiche Jungschnecken.
Die Kardinalsgarnelen scheinen sich wohl zu fühlen. Die Population ist inzwischen auf 60-80 Tiere angewachsen, so dass ich bald die ersten Jungtiere an Interessierte abgeben kann.
Gefiltert wird über HMF. Die Wasserwerte liegen bei pH 8,0, Leitwert 400µs/cm und Temperatur 28°C.

Aquarium Kardinalsgarnelen